Elegie an einen Freund – Mona Boșcu

| 23 septembrie 2013 | Răspunde

Du warst da, immerzu da,
Jetzt bist du’s nicht mehr,
Und mein Herz blutet…
Und ich weine…
Wir waren Freunde,
die besten Freunde,
fast drei Jahre lang,
Doch jetzt nicht mehr,
Deshalb bin ich traurig,
Deshalb blutet mein Herz,
Deshalb weine ich.
Es war fast wie ein Traum,
All’ unsere Gesprache,
Alles was wir teilten,
Bis es zu Ende ging…
Und ich zu weinen begann…
Die Starke die du mir gabst,
Du warst immer da,
hast mich abgelenkt,
oder mir zugehort,
Und dann plotzlich nicht mehr…
Ich habe dich enttauscht,
Du hast mich enttauscht,
Und seitdem blutet mein Herz…
Seitdem weine ich…
Und ich werde immerzu weinen,
Und mein Herz wird weiter bluten,
Denn du warst ein teurer Freund,
Du warst ein treuer Freund,
Aber egal wie stark ich bin,
Oder wieviel starker ich sein werde,
Ein Teil meines Herzens wird immer bluten,
Und ich werde oftmals weinen,
Denn du bist nicht mehr Teil meines Lebens.

 

Biografie Mona Boșcu

Categorie: Poezie

Lasă un răspuns